Mehrtagesausflug Junge Generation vom 22. bis 25. August

Immer wieder etwas Neues – dafür sind die Schützen der Jungen Generation der 3. Kompanie bekannt. So ging es zum Ende des diesjährigen Sommers auf einen Mehrtagesausflug nach Willingen. Nach anfänglichem großen Interesse fanden sich letztendlich fünf bzw. sechs Jungschützen, die motiviert auf die Reise gingen. Mit der Teilnehmerzahl wurde der Plan, ein ganzes Ferienhaus zu mieten, geändert und als Unterkunft diente eine Ferienwohnung im Herzen von Willingen.
Seilbahn
Los ging es am letzten Ferienwochenende bei bestem Wetter. Als sich die Reisegruppe am Kompanieplatz eingefunden hatte und die Koffer und Nahrungsmittel im Versorgungsauto verstaut waren, ging es Donnerstagnachmittag mit dem Zug ins Upland. Die Wohnung wurde bezogen und nach einem Imbiss stand die legendäre donnerstagabends 99-Cent Party des Vis à Vis auf dem Programm der Jungschützen. Der Freitag stand ganz im Zeichen des Sports. Die Besichtigung der Mühlenkopfschanze wurde in eine schöne Wanderung eingebaut. Das Ende der Wanderung bildete ein erster kleiner Besuch der Ettelsberghütte von Siggi. Auch dieser Tag fand in der Willinger Eventgastronomie ein Ende, wobei sich nach anfänglichem Fußballschauen ein Teil der Gruppe in Richtung Wohnung begab und der andere Teil schonmal das Brauhaus testete.
Die Hütte auf dem Ettelsberg stand zum größten Teil auch am Samstag auf dem Programm. In den Morgenstunden machte sich die Gruppe schon auf den Weg, um mit der Seilbahn den Ettelsberg zu erklimmen. Durch die nicht vorhandene Anreise war man eine der ersten Gruppen und es konnte sich ein Stehtisch auf der Terrasse, der den ganzen Tag über Schatten versprach, gesichert werden. Nachdem zwei Fässer des leckeren Warsteiners geleert waren und sich der Tag auf dem Berg dem Ende näherte, ging es wieder ins Tal. Nach einem kleinen Abstecher in der Seilbar machten sich alle in der Wohnung noch einmal frisch für den Abend. Das Programm für diesen sah zunächst zur Stärkung einen Besuch der Dorfalm vor, um anschließend – wie für einen Willingenbesuch üblich – im Brauhaus bis weit in die Nacht zu feiern.
Ettelsberg
Wanderung
Am Sonntag stand dann die Abreise wieder in die geliebte Heimat mit der Bahn an. Durch das doch sehr schwül-heiße Wetter entschied sich die Gruppe gegen einen erneuten Besuch des Ettelsbergs und die damit verbundene Alphornmesse. Viel lieber wollten sich die Jungschützen bei einem kleinen Frühschoppen erfrischen und anschließend zeitnah die Heimreise antreten. Am Ende bleiben für alle Mitgefahrenen vier ereignisreiche Tage bei bestem Wetter in Erinnerung und alle sind gespannt, ob es eine Mehrtagesfahrt auch im nächsten Jahr geben wird.

Kontakte

Kompanie

Norbert Zygmunt
Konrad Adenauer Straße 61
59872 Meschede
Telefon.: (02903) 1282
Mobil.: (0152) 24810120

Freizeitanlage im Ohl

Klaus Werner
Kapellenstraße 46
59872 Meschede
Telefon.: (02903) 2716
Mobil.: (0151) 51235281

Junge Generation

Tobias Klauke
Kanalstraße 34
59909 Bestwig
Mobil.: (0175) 6758503